Quelle der Energie und neuer Frische: das Jungbrunn-Spa

Gespeist vom eigenen Alpenquell verwöhnt das Alpine Lifestyle Hotel Jungbrunn mit innovativen Bädern und Saunen, vielfältigen Massage-Therapien und einem umfassenden Aktivangebot.

Dieser Name ist Programm: Was die Gäste in der außergewöhnlichen Wellness-Landschaft des Alpinen Lifestyle Hotels Jungbrunn erleben, ist ein wahrer Jungbrunnen für Körper, Geist und Seele. Das Tiroler Ausnahme-Domizil im idyllischen Tannheimer Tal verdankt seinen Namen der Jungbrunn-Quelle, deren energiegeladenes Nass dem Spa seine Seele gibt. Im eiskalten Naturteich, dem erfrischenden Wasserfall und vielen genuss- und wirkungsvollen Anwendungen kommt das Wasser aus den Tiefen der Alpen zum Einsatz. Das atemberaubend schöne Ambiente, die professionelle und ganz auf den Einzelnen zugeschnittene Betreuung sowie die hervorragenden Kosmetiklinien machen das Jungbrunn-Spa zum Power-Quell für Gesundheit, Schönheit und Wohlgefühl.

5.000 Quadratmeter im In- und Outdoorbereich umfasst die Wohlfühllandschaft, mit der das Jungbrunn seit Jahren zu den Trendsettern gehört. Bereits Anfang der 90er Jahre verfügte das Haus über eine der ersten privaten Thermenanlagen Tirols – 444 Quadratmeter inklusive Schwimmteich und ökologischem Badebiotop. In den Folgejahren kamen immer neue Highlights dazu: Das Hallenbad wird um einen beheizten Salzwasser-Außenpool erweitert. Ein Riesenwhirlpool muss eingeflogen werden, denn die Straßen sind zu schmal für die Sprudelwanne im Megamaß. Auf der Basis der Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde entsteht ein phantastischer Außenbereich mit uriger Erdsauna und glasklarem Quellteich, für den bis zu vier Tonnen schwere Findlinge aus dem Flusslauf des Pitztaler Gletschers per Kran gesetzt werden. Die aufregend illuminierte Panorama-Liegegalerie überblickt das einzigartige Ensemble, das nahtlos in die Bergwiesenlandschaft übergeht, gekrönt von einer großartigen Gipfelkulisse.

Wärme, Wasser und traumhafte Anwendungen

Harmoniedampfbad und Tepidarium, Dampfschlössl und Laconium, Biosauna, Sprühnebelturm und Dampf-Kamillen-Grotte: Im Jungbrunn-Spa findet jeder seine persönliche Wärmewelt. Bäder, Teiche und Pools sorgen für ein Wasser-Erlebnis in verschiedensten Formen, Ruhezonen mit Traumaussicht bilden Oasen der Entspannung. Die neuen SPA-Suiten verwöhnen Paare mit gemeinsamen Wohlfühlmomenten bei beruhigender Musik: zwei Therapeuten führen eine entspannende Synchronmassage durch.

Anschließend genießt das Paar ein gemeinsames Bergkristallbad in zwei ineinanderragenden Badewannen, die an riesige alpine Badetröge erinnern. Am Ende der Badezeremonie werden sie in die Zirbenhöhle geführt, wo sie in zwei handgefertigten, mit schmeichelnden Rosenquarzkieseln und Bergkristallen gefüllten Zirbeneiern ruhen.
Die Spa-Rezeption im extravaganten Jungbrunn-Design verbindet die Bereiche Therme, Beauty und Massage-Therapie miteinander – hier nimmt das professionelle Spa-Team die Gäste in Empfang und betreut sie mit individuellen Beratungsgesprächen. Denn das Behandlungs-Angebot des Hauses ist breit gefächert und reicht von alpinen Anwendungen mit heimischen Produkten wie Propolis, Johanniskraut, Murmeltierfett, Honig oder Arnika bis hin zu klassischen und asiatischen Massagen. In der Ayurveda-Oase wird ein Schwerpunkt auf das Jahrtausende alte „Wissen vom Leben“ gelegt – Öle, Kräuter, gepresste Samen und die besondere Massagekunst sorgen für tiefe Berührung.

Neben den exotisch-fruchtigen Anwendungen von Ligne St. Barth bietet das Jungbrunn als einziges Hotel in Tirol auch die medizinisch hocheffizienten Beauty-Anwendungen von Ericson Laboratoire – einer wirkungsvollen Alternative zur Schönheitsoperation. Die innovativen Behandlungen mit konzentrierten tiefgefrorenen Aktivstoffen, Phytohormonen und marinen Zellextrakten basieren auf der Forschung des renommierten schwedischen Biologen Professor Ericson. Ganz ohne Skalpell geben sie der Haut neue Frische, Vitalität und Spannkraft – Erfolge sind sofort sichtbar. Das Behandlungskonzept wird individuell auf den Hauttyp und die Hautalterung abgestimmt und von speziell ausgebildeten Therapeutinnen durchgeführt. Hotelgäste, die sich nach einer Schönheitsoperation regenerieren möchten, steht mit der Multitherapie von Ericson Laboratoire zudem ein ideales Portfolio zur Nachbehandlung zur Verfügung.

Aktivangebot für Fitness und Entspannung

Seit 2006 bietet das Jungbrunn mit dem neuen Fitnesshaus ein eigenes Refugium für das große kostenlose Aktivangebot. Zwei Etagen mit insgesamt 300 Quadratmetern und den vier Bereichen Kraft, Fitness, Mental und Personal Training garantieren für perfekte Betreuung – riesige Panoramafenster mit Blick auf die Naturlandschaft des Tannheimer Tals geben dem Haus seine dynamische Atmosphäre. Der Kraftraum ist mit Cardio-, Kraft- und Zuggeräten der neuesten Generation ausgestattet, im Fitnessraum treffen sich die Gäste zu Workouts und Spinning, der Mentalraum ist für die Entspannungsprogramme reserviert. Bis zu 40 Angebote pro Woche umfasst das Jungbrunn-Aktivprogramm – Aqua Fit und Water Balancing genauso wie Autogenes Training, Körper- und Phantasiereisen, Fitness Zirkel oder Indoor Cycling. Unter freiem Himmel begleiten die Sporttherapeuten und ausgebildeten Trainer die Gäste auf geführten Wanderungen und Fahrradtouren, Nordic-Walking- oder Long-Distance-Ausflügen in den grandiosen Alpenrevieren der Region wie dem unberührten Naturschutzgebiet Vilsalpsee.

Für eine noch individuellere Betreuung lassen sich verschiedene Möglichkeiten des Personal Training buchen – mit der Besonderheit des persönlichen Energieprofils. Diese Messmethode nach I-Health auf der Grundlage der Traditionellen Chinesischen Medizin bietet eine zuverlässige Basis für gezielte Bewegungs-, Entspannungs- und Ernährungsprogramme mit großem therapeutischem Nutzen. Parallel dazu hat sich das Jungbrunn in den vergangenen Jahren zum hochkarätigen Trainingsort für Tennisfans entwickelt. Mit der Tennisakademie von Rafael Schoke verfügt das Haus über eine optimale Infrastruktur.

Moderne motivierende Methoden sorgen für Erfolg in Sachen Technik, Taktik und Athletik. Zwei Hallenund zwei Freiplätze sind das ideale Terrain für ein individuelles und professionelles Training für Einsteiger und routinierte Wettkampfspieler gleichermaßen.

Das Alpine Lifestyle Hotel Jungbrunn überzeugt seine Gäste mit dem persönlichem Charme und Service eines familiengeführten Domizils. Ideenreichtum und Individualität prägen Ambiente und Design, das Tiroler Ursprünglichkeit, legeren Luxus und alpine Lebensart auf ansprechende Weise vereint. Durch die herausragende Architektur des gewachsenen Hotels werden Lifestyle und die Originalität hochwertiger Naturmaterialien zu harmonischen Wohnwelten zusammengeführt – 81 Zimmer, Apartments und extravagante Suiten machen unterschiedlichste Urlaubswünsche wahr. Seit jeher gehen Innovationsgeist und Traditionsbewusstsein im Jungbrunn eine kraftvolle Verbindung ein, die dem Haus seine besondere Dynamik gibt. Als „Skiwasser-Hütte“ an der ersten Liftstation in Tannheim begann die Geschichte des Hotels, dessen Name auf die hauseigene Quelle zurückgeht. Heute werden die Gäste mit einem 5.000-Quadratmeter-Spa, Kochkunst zwischen regionalen Spezialitäten und experimenteller Gourmetküche und einem enormen Angebot an Freizeitaktivitäten im wohl schönsten Hochtal Europas verwöhnt.




Artikel vom: 2009-03-30 13:20:00